Pferde

Unsere Pferde werden nach den Grundsätzen der Ecole de Légèreté trainiert und ausgebildet. Peter Henssler (lizenzierter EDL-Reitlehrer) unterstützt uns dabei. Im Horsemanship beleitet uns regelmässig Alfonso Aguilar. Und zur Unterstützung für zirzensische Lektionen besucht uns dieses Jahr zum zweiten Mal Franco Gorgi.

Glaisir (Isländer-Wallach)

Ist 1997 in Deutschland geboren. Er hat ein ruhiges, ausgeglichenes Temperament und einen ausgesprochen lieben Charakter.

Glaisir leidet an einer Atemwegserkrankung, weshalb die ganze Haltung der Pferde etwas umstrukturiert werden musste. Glaisir darf kein Heu und Stroh fressen, da er auf Staub allergisch reagiert. Wir konnten die Haltung und Versorgung der Pferde so einrichten, dass Glaisir weiterhin mit den anderen Pferden im Herdenverband leben darf.

Pferd Glaisir

Tamina (Freiberger-Stute)

Geboren 2006 auf Gut Rheinau. Tamina verfügt über viel Temperament und ist gerne schnell unterwegs. Sie ist aber dennoch sehr zuverlässig und würde nie einen falschen Tritt machen. Gerade bei Menschen mit einer ausgeprägten Beeinträchtigung ist auf sie besonderen Verlass. Tamina macht auch sehr gerne Zirkuslektionen.

Pferd Tamina

Diabelle (Freiberger-Stute)

Sie ist 2002 geboren und hat als Fohlen ihre Mutter verloren. Diabelle wurde mit der Flasche aufgezogen. Vielleicht ist sie gerade deshalb sehr menschenbezogen und feinfühlig.

Pferde Diabelle und Flügi

Flügi (Isländer-Stute)

Flügi ist im Jahr 2010 in Deutschland zur Welt gekommen. Sie ist eine aufgeweckte, junge Dame. Sie freut sich immer darüber mitzuarbeiten und erwärmt durch ihr lustiges Wesen viele Herzen.

Flügi wurde von Irene Koch dem Pferde- Erleben Fintan gespendet. Wir freuen uns sehr über diese Bereicherung.

Pferd Flügi

Narano (Andalusier-Mix-Wallach)

Narano (Jahrgang 2012) wurde 2016 aus Spanien nach Deutschland importiert und lebt nun seit März 2017 bei uns. Obwohl er noch so jung ist, zeichnet er sich ganz besonders durch seine gelassene, feine und menschenbezogene Art aus. Narano wird zur Zeit als Therapiepferd ausgebildet.

Pferd Narano

Bally

Ballyengland Clover Girl „Bally“ ist im Jahr 2009 in Irland geboren und kam mit 4 Jahren in die Schweiz. Sie lebt seit dem Februar 2019 auf dem Gut Rheinau und nimmt nach ihrer Eingewöhnungszeit im Gruppenlaufstall ihre Aufgabe als Therapiepferd wahr. Bally ist eine feine und sehr sensible Stute, sie gibt ihrem Umfeld klare Rückmeldungen was sie mag oder eben auch nicht mag und zeichnet sich durch ihre kongruente Art aus. Sie ist vielseitig begabt und gibt in der Arbeit immer ihr bestes.

Pferd Bally

Kama und Suir (Freiberger-Stute und Freiberger-Wallach)

Beide 2014 geboren. Kama ist die Halbschwester von Tamina. Die beiden sind ebenfalls auf Gut Rheinau geboren und wachsen nun bei uns in der Herde auf. Wenn sie alt genug sind, werden sie ebenfalls als Reit- und Therapiepferde ausgebildet. Sie kennen nun das Fohlen- ABC und weisen bereits einen sanftmütigen, ausgeglichenen Charakter vor.

Pferd Kama Pferd Suir