Über uns

Carine Jocher

Leitung Pferde-Erleben GmbH

dipl. Pflegefachfrau Psychiatrie HF
dipl. Reittherapeutin SG-TR
Trainerin C SFRV Reitlehrerin der Ecole de Légèrté in Ausbildung

Glaisir und Carine

Pferde begleiten mich schon mein ganzes Leben. Bereits als kleines Kind war ich von diesen imposanten Tieren wahnsinnig fasziniert. Bei der Lehrstellensuche konnte ich mich in den diversen Pferdeberufen jedoch leider nicht finden. So legte ich dieses Kapitel erstmals beiseite. Die Pferde und das Reiten blieben vorerst einmal eine reine Freizeitbeschäftigung.

Nach meiner Ausbildung und einigen Jahren Tätigkeit als Pflegefachfrau Psychiatrie wendete ich mich mehreren langen Reisen zu. Argentinien hatte es mir dabei besonders angetan. Ich war insgesamt fast ein Jahr dort und verbrachte viel Zeit auf einer Estancia (argentinische Farm) und viel Zeit mit und auf den Pferden.

Das Thema Mensch/Pferd liess mich seitdem nicht mehr los. Beeindruckt von den Berührungspunkten zwischen Menschen und Pferden und der persönlichen Weiterentwicklung, welche die Arbeit mit Pferden auslöst, entschloss ich mich zur Ausbildung/ Weiterbildung als Reittherapeutin.

Seit 2010 arbeite ich nun als Reittherapeutin und durfte gemeinsam mit den Pferden, viele Menschen auf ihrem Weg begleiten. Ich hatte die Möglichkeit eindrückliche Erfahrungen zu sammeln und bewegende Momente zu erleben. Neben meiner Tätigkeit als Reittherapeutin absolvierte ich zudem die Ausbildung zur Trainerin C beim Schweizer Freizeitreiterverband um meine Erfahrung und Fachwissen über Pferde zu intensivieren. So habe ich meinen Tätigkeitsbereich im Unterrichten von Reitschülern und Ausbilden von Pferden erweitern können und empfinde dies als grosse Bereicherung.

Meine Pferde begleiten mich nun treu und äusserst zuverlässig seit mehreren Jahren bei meiner Arbeit. Sie haben mich viel gelernt und einen grossen Teil zu meiner persönlichen Weiterentwicklung beigetragen.

Ulrike Dangel

Tierarzthelferin
Sonderpädagogin
dipl. Reitpädagogin (SG-TR)

Ulrike mit Pferd

Der Umgang und die Begegnung mit Tieren, im Besonderen mit Pferden habe ich selbst schon immer als sehr bereichernd erlebt. Nach meiner Ausbildung zur Tierarzthelferin absolvierte ich das Studium der Sonderpädagogik. Seitdem arbeite ich schwerpunktmässig mit Kindern und Jugendlichen mit geistiger Behinderung und Körperbehinderung. Bereits während meines Studium hatte ich in einem Therapeutischen Reitbetrieb mitgearbeitet. Gerne wollte ich diese Erkenntnisse erweitern und in mein aktuelles Berufsfeld mit einbeziehen. So habe ich während meiner ersten Berufsjahre als Sonderpädagogin die Ausbildung zur Reitpädagogin gemacht und seitdem verschiedentlich Menschen begleitet, für die der Umgang mit dem Pferd neue Entwicklungsmöglichkeiten erschlossen hat und vielfach als grosse Bereicherung erlebt wurde. Bewegende Momente mit Mensch und Pferd und die positive Rückmeldung von Seiten der Kinder und Jugendlichen haben mich ermutigt, weiterhin meine Erfahrungen aus dem sonderpädagogischen und dem reitpädagogischen Bereich zu verknüpfen und zu erweitern. Es freut mich, im Team „Pferde-Erleben“ mit arbeiten zu können und auch hier Begegnungen und Entwicklungsprozesse zwischen Mensch und Pferd professionell begleiten zu dürfen.

Martina Ottiger

Reittherapeutin SG-TR
MSc in angewandter Psychologie
Coach für pferdegestützte Aktivitäten

Martina und Pferde

Pferde sind ein zentraler Punkt meines Lebens, seit früher Kindheit gehörten Pferde und Ponys zu meinem Alltag. Mit viel Engagement und Hingabe pflege ich meine Leidenschaft zu den Pferden und bilde mich in verschiedenen Bereichen weiter. Vor dem Beginn des Psychologiestudiums habe ich mehrere Monate in den U.S.A verbracht und dort vertieften Einblick in den Bereich des Natural Horsemanship erhalten. Dies faszinierte mich sofort, seither begleitet mich der faire, respektvolle und positive Ansatz in meinem Umgang mit den Pferden. Ich lerne von den zahlreichen Begegnungen mit faszinierenden Pferden und Pferdemenschen viel und sie tragen zu meiner persönlichen Weiterentwicklung bei.
Neben meinem Studium als Psychologin habe ich die Weiterbildung zum pferdegestützten Coach absolviert sowie die Ausbildung zur Reittherapeutin. Ich bin fasziniert von den vielseitigen Möglichkeiten, die sich bieten, wenn eine Bindung zwischen Mensch und Pferd entsteht. Den Aufbau und die Weiterentwicklung einer respektvollen Bindung zwischen Pferd und Mensch möchte ich mit meiner Arbeit als Teammitglied von Pferde-Erleben GmbH unterstützen und begleiten.

Kathrin Steppacher

Kauffrau
Berufsbildnerin
Dipl. Sozialpädagogin
Reittherapeutin IPTH i.A.
Basisausbildung SFRV i.A.

Kathrin mit Pferd Meine Leidenschaft zu den Pferden wuchs bereits in meiner frühen Kindheit. Durch meine Mutter wurde ich vom „Pferdevirus“ befallen und genoss bereits mit sieben Jahren die ersten Reitstunden. Wenig später folgten zwei Familienpferde und aktuell eine junge Irländerstute, welche ich zum Therapiepferd ausbilde. Meine Freizeit verbrachte ich überwiegend auf Pferde-, Pony- und Bauernhöfen und erhielt dadurch in verschiedene Bereiche rund um’s Pferd, Tier und Reiten vertiefte Einblicke. Die intensiven und prägenden Beziehungen zu den Pferden sowie meine berufliche Tätigkeit als Sozialpädagogin, agogische Leitung und Ausbildnerin im Jugend- und Erwachsenenbereich motivierten mich zur Ausbildung als Reittherapeutin am IPTH Konstanz. Hier kann ich meine zwei Leidenschaften, die für Menschen und Pferde, integrieren.

Zu den zentralen Elementen meiner Arbeit gehören eine wertschätzende Beziehung, ob mit Mensch, Tier oder beiden zusammen, sowie gemeinsames Wachsen in der eigenen Entwicklung. In einer solchen Zusammenarbeit offenbart uns das Pferd seine edlen Wesenszüge. Und sind es nicht gerade Eigenschaften wie Echtheit, Empathie, Sensibilität, Stärke und wohlwollendes Angenommen werden, die einen auch durch schwierigere Lebenssituationen und Herausforderungen führen? Ich freue mich die Pferde-Erlebnisse mit Ihnen zu teilen.